Home

Herzlich Willkommen beim Beratungszentrum für Unterstützte Kommunikation Freiburg!

Menschen mit schweren Kommunikationseinschränkungen, insbesondere Menschen ohne verständliche Lautsprache, sehen sich massiven Einschränkungen in fast allen Lebensbereichen mit persönlichem Kontakt gegenüber. Das gilt für alle Alters- und Zielgruppen, von kleinen Kindern mit schwerer Behinderung, über Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit angeborenen oder erworbenen Einschränkungen bis hin zu Senioren. Durch Kommunikationshilfsmittel und Kommunikations­strategien der Unterstützten Kommunikation können diese Teilhabeein­schrän­kungen erheblich gemindert und neue Kommunikationsmöglichkeiten eröffnet werden.

Das Beratungszentrum ist Anlaufstelle für Menschen mit einer Kommunikationseinschränkung im Raum Südbaden. Für alle Fragen, die Sie auf unserer Website nicht beantwortet finden, können Sie sich gern direkt an uns wenden.

Das Beratungszentrum für Unterstützte Kommunikation Freiburg wurde bis zum 31.12.2017 als gemeinnützige GmbH geführt. Seit dem 01.01.2018 befindet sich die GmbH in der Liquidation. Die Angebote und Leistungen erhalten Sie weiter – entweder über die Katholische Hochschule Freiburg (z.B. Schulungen) oder freiberuflich.

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen:
Herr Prof. Dr. Gregor Renner
Tel. 0761 200 – 1515
gregor.renner@kh-freiburg.de

Kontaktformular